Falken Tore Schiebetore Industrietore
  • Datenschutzgrundverordnung

    Datenschutzerklärung der Hans Schobersberger GmbH & CoKG

    Unser Umgang mit ihren Daten, ihre Rechte und Informationen gem. Art.13, 14, 21 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und BDSG (neu)

    A. Datenschutzhinweis für Besucher der Webseite http://www.falken.at
    und http://www.schiebetore.at
    § 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

    (1) Im Folgenden Informieren wir über die Erhebung personenbezogen Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich als natürliche Person (Art. 1 DSGVO), beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Wir bitten in diesem Zusammenhang um die Berücksichtigung des „Erwägungsgrund 13 DSGVO“ (Berücksichtigung von Kleinstunternehmen sowie kleinen und mittleren Unternehmen).sowie „Erwägungsgrund 14 DSGVO“ (Keine Anwendung auf juristische Personen). Der Räumliche Anwendungsbereich ergibt sich aus Art. 3 DSGVO.

    (2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die Hans Schobersberger GmbH & CoKG, Erwin Greiner-Straße 1, 4690 Rüstorf.

    Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie uns unter office@falken.at oder unserer Postadresse mit dem Zusatz Datenschutz.
    (3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, oder über unser Kontaktformular werden die von ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Vorname, Anrede und ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um ihre Fragen zu beantworten und mit ihnen zu kommunizieren (Rechtsgrundlage sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO). Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
    (4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren und ihre Einwilligung erfragen. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

    § 2 Ihre Rechte

    (1) Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Kapitel 3 DSGVO:
    - Recht auf Auskunft,
    - Recht auf Berichtigung oder Löschung,
    - Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    - Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    - Recht auf Datenübertragbarkeit.
    Bitte wenden Sie sich hierzu an uns.
    Hans Schobersberger GmbH & CoKG,
    Erwin Greiner-Straße 1, 4690 Rüstorf
    Tel.: +43 7673 3158-0 E-Mail: office@falken.at

     (2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

    § 3 Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

    (1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:
    - IP-Adresse
    - Datum und Uhrzeit der Anfrage
    - Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    - Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    - Zugriffsstatus/HITP-Statuscode
    - jeweils übertragene Datenmenge
    -Website, von der die Anforderung kommt
    - Browser - Betriebssystem und dessen Oberfläche
    - Sprache und Version der Browsersoftware
    Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die Dauer der Speicherung beträgt 14 Tage. Danach werden die oben benannten Daten gelöscht.
    (2) Wir verwenden keine Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrer Festplatte dem von ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen.

    (2) Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

    Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

    (3) Google Analytics

    Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

    Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

    Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
    Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

    § 4 Empfänger

    Innerhalb der Hans Schobersberger GmbH & CoKG erhalten diejenigen Geschäftsbereiche ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung ihrer Daten externer Dienstleister (bspw. IT-Dienstleister). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Weiterhin haben öffentliche Stellen das Recht auf Datenübermittlung bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung. Sonstige Empfänger erhalten ihre personenbezogenen Daten nur übermittelt, wenn Sie darin eingewilligt haben.

    § 5 Wiederspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung ihrer Daten

    (1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
    (2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessen Abwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit ihnen erforderlich ist, wie beim Besuch unserer Webseite. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
    (3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter unseren Kontaktdaten informieren.

    B. Datenschutzhinweis für Kunden und Lieferanten derHans Schobersberger GmbH & CoKG

    § 1 Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten

    (1) Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten aus der Geschäftsbeziehung mit uns, welche Sie uns bspw. vor oder bei Auftragserteilung übermittelt haben. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich, als natürliche Person, beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummer. Konkret verarbeiten wir Kontaktdaten, Name, Anschrift, gesetzlicher Vertreter, Bankverbindung, Legitimationsdaten wie Vollmachten, steuerrelevante Daten (bspw. für die Umsatzsteuer), Vertragsdaten (Ansprechpartner, Zeichnungen, Wer hat wann was vereinbart? Schriftverkehr mit ihnen), Vertriebsdaten (Welche Produkte wurden von wem gekauft oder geliefert, Ansprechpartner). Das Geschäftsmodell der Hans Schobersberger GmbH & CoKG sieht in erster Linie die Verarbeitung von Firmendaten und Prozessdaten vor. Hierbei handelt es sich um juristischen Personen. Dennoch kann die Verarbeitung von personenbezogenen Daten nicht 100%ig ausgeschlossen werden. Entsprechende Maßnahmen werden ergriffen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt bei uns mit maximal 9 Mitarbeitern. Alle weiteren Mitarbeiter verarbeiten ausschließlich prozessbezogene Daten juristischer Personen. Wir bitten in diesem Zusammenhang um die Berücksichtigung des „Erwägungsgrund 13 DSGVO“ (Berücksichtigung von Kleinstunternehmen sowie kleinen und mittleren Unternehmen).sowie „Erwägungsgrund 14 DSGVO“ (Keine Anwendung auf juristische Personen). Der Räumliche Anwendungsbereich ergibt sich aus Art. 3 DSGVO.
    (2) Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

    a) -Erfüllung von vertraglichen Pflichten sowie vorvertragliche Maßnahmen

    Wir verarbeiten zur vorvertraglichen Kommunikation und Durchführung der Verträge mit ihnen personenbezogene Daten, Der Zweck richtet sich nach dem Produkt und dem jeweiligen Vertrag bzw. vorvertragliche Maßnahmen zu einem Produkt (bspw. Aufmaß für Angebot).Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Iit. b DSGVO. Teile dieser Daten werden von uns aus buchhalterischen Gründen an Dritte weiter gegeben. Dazu zählen beispielsweise eine Steuerberatung, Außendienst Mitarbeiter, Handelsunternehmen. Diese wurden von uns in Bezug auf Vertrauenswürdigkeit im Datenumgang, geprüft.

    b) -Interessensabwägung

    Personenbezogene Daten werden von uns auf Basis einer Interessensabwägung zur Wahrung berechtigter Interessen der Hans Schobersberger GmbH & CoKG oder eines Dritten verarbeitet. Dies ist für den Zweck der Gewährleistung der IT-Sicherheit (bspw. dem Besuch unserer Webseite (siehe Datenschutzhinweise für Besucher der Webseite), für die Prüfung der Bonität vor Vertragsschluss während der Vertragsanbahnung, bei der Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und die Verteidigung in rechtlichen Streitigkeiten als Zwecke sowie bei der Verhinderung und zur Aufklärung von Straftaten als Zwecke der Fall. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Interesse der Verarbeitung ergibt sich aus den jeweiligen verfolgten Zwecken der Hans Schobersberger GmbH & CoKG sowie der Aufrechterhaltung des eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetriebs (Unternehmen mit Gewinnerzielungsabsicht, ungestörter Betriebsablauf, Vermeidung von Rechtsrisiken, Vermeidung von Zahlungsausfällen aber auch Schuldnerschutz vor Überschuldung).

    c) Speicherung prozessbezogener Daten.

    Bei prozessbezogenen Daten handelt es sich um Daten, die für die Abwicklung der geschäftlichen Aktivitäten zwingend benötigt werden. Diese werden vom Anbieter im Rahmen der Auftragsabwicklung für die Dauer der gesetzlichen Fristen (mind. 10 Jahre) gespeichert.
    Folgende Daten gehören zu dieser Kategorie:
    -Bestellungen per E-Mail, oder in anderer schriftlicher Form (Telefonate werden nicht aufgezeichnet)
    -Lieferscheine, Rechnungen, Transportdaten, Produktionsanweisungen, Zeichnungen
    -Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail Adresse, Sonderwünsche des Bestellers
    -Zahlungsdaten aus Zahlungseingängen, Bankdaten, Bankeinzugsgenehmigungen.

    d) -Einwilligung

    Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, ist die Einwilligung Rechtsgrundlage für die in der Einwilligung genannten Verarbeitung (siehe Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Sie können ihre Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf wirkt nur für zukünftige Verarbeitungen.

    e) rechtliche Verpflichtung

    Die Hans Schobersberger GmbH & CoKG unterliegt rechtlichen Verpflichtungen aufgrund gesetzlicher Anforderungen [bspw. Der Abgabenordnung (AO), des Umsatzsteuergesetzes (UstG), dem Handelsgesetzbuch (HGB)]. Zu den Zwecken der Verarbeitung personenbezogener Daten gehören die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten und die Erfüllung handelsrechtlicher Vorschriften. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Iit. c DSGVO.
    (3) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Hans Schobersberger GmbH & CoKG.
    Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an:  office@falken.at oder unserer Postadresse mit dem Zusatz ,,Datenschutz``.
    (4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

    § 2 Ihre Rechte

    (1) Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Kapitel 3 DSGVO:
    - Recht auf Auskunft,
    - Recht auf Berichtigung oder Löschung,
    - Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    - Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    - Recht auf Datenübertragbarkeit.
    Bitte wenden Sie sich hierzu an uns.
    Hans Schobersberger GmbH & CoKG, Erwin Greiner-Straße 1, 4690 Rüstorf
    Tel.: +43 7673 3158-0 E-Mail: office@falken.at

    (2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

    § 3 Empfänger und Kategorien von Empfängern

    Innerhalb der Hans Schobersberger GmbH & CoKG erhalten diejenigen Geschäftsbereiche ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung ihrer Daten externer Dienstleister (bspw. IT-Dienstleister). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Weiterhin haben öffentliche Stellen das Recht auf Datenübermittlung bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung. Sonstige Empfänger erhalten ihre personenbezogenen Daten übermittelt, wenn Sie darin eingewilligt haben.

    § 4 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung ihrer Daten

    (1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
    (2) Soweit wir die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten auf die Interesses Abwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit ihnen erforderlich ist, wie bspw. der Besuch unserer Webseite. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw., anpassen oder ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
    (3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:
    Hans Schobersberger GmbH & CoKG, Erwin Greiner-Straße 1, 4690 Rüstorf
    Tel.: +43 7673 3158-0 E-Mail: office@falken.at


    § 5 Speicherdauer

    Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung verarbeitet. Davon umfasst sind die Anbahnung und die Abwicklung der Geschäftsbeziehung. Weiterhin gibt es gesetzliche Aufbewahrungspflichten und Dokumentationspflichten aus dem HGB, der AO und dem UstG. Die Fristen betragen von 2 bis zu 10 Jahren. Zudem spielt die Verjährung von gesetzlichen Ansprüchen eine Rolle bei der Speicherdauer. Sie kann zum Beispiel 3 Jahre (§ 195 BGB) aber auch 30 Jahre betragen (§ 197 BGB).

    § 6 Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

    lm Rahmen einer Geschäftsbeziehung aber auch bei der Anbahnung und der Abwicklung müssen Sie die personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die hierfür erforderlich sind und/oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne die zur Verfügungsstellung werden wir einen Vertragsschluss ablehnen müssen (Rechtsrisiko).

    § 7 keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling

    Eine automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profiling (Art. 22 DSGVO) findet bei der Hans Schobersberger GmbH & CoKG nicht statt.

    C. Datenschutzhinweis für Mitarbeiter und andere Beteiligte der Hans Schobersberger GmbH & CoKG Art. 88 DSGVO Datenverarbeitung im Beschäftigungskontext und § 26 BDSG (neu) Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses

    § 1 Umgang mit personenbezogenen Daten

    (1) Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine natürliche Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften, Biometrische Daten oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von der Hans Schobersberger GmbH & CoKG nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Personen in die Datenerhebung einwilligen. Diese Daten werden von der Hans Schobersberger GmbH & CoKG nicht an Dritte zu Werbezwecken weiter gegeben oder selbst zu Werbezwecken genutzt.
    (2) Im Gegensatz zu Daten aus dem laufenden Geschäftsbetrieb, welche auf juristische Personen zurückzuführen sind, handelt es sich bei Mitarbeiter- und sonstigen Beteiligten Daten um echte personenbezogene Daten, wenngleich diese ebenfalls prozessbezogen benötigt werden. Diese Daten werden in der Hans Schobersberger GmbH & CoKG von maximal 5 Mitarbeitern verarbeitet. Für alle anderen Mitarbeiter ist der Zugriff ausgeschlossen.
    Die Zustimmung zur Verarbeitung von Mitarbeiter- und sonstiger Beteiligter natürliche Personen Daten werden mit einer gesonderten Erklärung, welche nur den Betroffenen zugänglich ist, per Unterschrift der betreffenden Person eingeholt.

    D. Sonstiges

    Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten, durch Ergreifung weitreichender technischer und organisatorischer Maßnahmen so zu speichern, dass sie für Unbefugte nicht zugänglich sind. Aus diesem Grund verwenden wir spezielle Business-Server und diverse Software-Technologien auf dem neuesten Stand, um ungewollte Zugriffe zu verhindern. Unsere Mitarbeiter werden im Umgang mit Ihren Daten unterwiesen und Fehler werden analysiert und behoben. Eine weitreichende Datensicherung ermöglicht schwerwiegende Datenverluste zu verhindern. Cloudbasierte Programme oder Speicherroutinen finden bei uns keine Anwendung, ebenso ist die Verbreitung von Daten über soziale Medien nicht vorgesehen. Elektronische Kataloge versenden wir nur nach Anforderung per E-Mail, oder mit ihrer Einwilligung automatisch. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

    Verantwortlicher und Kontakt
    Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO, sonstiger in den Mitgliedsstaaten der EU geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:
    Hans Schobersberger GmbH & CoKG
    Erwin Greiner-Straße 1
    A-4690 Rüstorf

    office@falken.at