Falken Tore Schiebetore Industrietore
  • Entwicklung

    Vieles in Bewegung

    Auf und zu – 12 x in der Stunde, 100 x am Tag, 36.000 x im Jahr. Bequem zu bedienen und sicher soll es sein, präzise und ruhig laufend mit möglichst wenig Verschleiß…

    Diese Rechnung stellt eine durchschnittliche Anforderung dar - viele Tore werden noch viel häufiger bedient. Dies ist die tägliche Herausforderung, der sich unser Entwicklungsteam Tag für Tag stellt.

    Eigene Profilformen, Laufwerke in besonderer Stabilität, versteckte Funktionsteile und Antriebe, usw. All das wird in Prototypen realisiert, im Dauertest geprüft und erst nach allen notwendigen Verfeinerungen auf den Markt gebracht.